German Afrikaans Armenian Croatian Czech English French Hungarian Italian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Spanish Turkish Ukrainian Yiddish

Grenzen erfahren, Grenzen überschreiten

Pilgern2017akl

 

 

 

 




 

 

 

-Man kann die eigenen Grenzen nur feststellen, indem man sie gelegentlich überschreitet-

Zum mittlerweile vierten Mal hat sich die Pilgergruppe der Caritas Mülheim auf den Weg  gemacht.  Gemeinsam hat man sich auf die Spurensuche nach innerer Ruhe begeben und Wege aus dem Irrgarten des Alltags gesucht. Bei religiösen Denkanstößen und der Begegnung mit Gleichgesinnten kamen wir als christliche Gemeinschaft, aber auch jeder /jede Einzelne für sich, dem eigenen spirituellen Erleben ein Stück näher.
Ca. 155 km ist die (immer wieder neu zusammengestellte) Gruppe mittlerweile zusammen von Mülheim bis nach Moresnet in Belgien gelaufen. Im Zentrum standen neben dem religiösen Miteinander, die kollegialen Gespräche und die Impulse der Vorbereitungsgruppe. In der bisherigen Form wird das Pilgern nicht mehr stattfinden können, aber es wünschen sich alle Teilnehmenden eine Fortführung in irgendeiner Art und Weise.
Abschließend möchte die Pilgergruppe danke sagen. Ein „Dankeschön“ geht natürlich an die Organisatoren der Pilgerfahrten, welche in den letzten Jahren immer wieder mit ihren passgenauen Impulsen den Exerzitiencharakter dieser Fahrt unterstrichen und dafür gesorgt haben, dass alle Teilnehmenden  trotz der körperlichen und mentalen Anstrengung mit positiven Erfahrungen in den Alltag zurückkehren konnten. Damit dies alles stattfinden konnte, gilt der besondere Dank natürlich der Geschäftsführung, die die Fahrten unterstützt und möglich gemacht haben.